Der Beraterkreis

Diese Menschen wollen Bremen und Bremerhaven voranbringen

Mit Rat und Tat zur Seite.

Sie stehen mit beiden Beinen im Leben und bringen aus unterschiedlichsten Bereichen berufliche Expertise und ein breites Netzwerk mit: Mitte Februar habe ich meinen Beraterkreis vorgestellt. Die Männer und Frauen des bisher 9-köpfigen Teams unterstützen mich in den kommenden Monaten ehrenamtlich mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen. Politik braucht die 360 Grad-Perspektive, wenn wir Probleme lösungsorientiert und pragmatisch angehen wollen. Obwohl wir innerhalb der Partei schon eine breite Expertise und Leute mit viel Erfahrung haben, war es mir wichtig auch Menschen von außen einzubeziehen - mit neuen Impulse, detailliertem Fachwissen sowie Außen- und Alltagserfahrungen. Die Beraterinnen und Berater kommen aus unterschiedlichen Bereichen und sie eint, dass sie sich nach 70 Jahren SPD einen Wechsel in Bremen wünschen. Ich bin sehr dankbar, dass sie sich angeboten haben, mir als Sparringspartner zur Verfügung zu stehen. Unser Kreis wird sich in den kommenden Wochen regelmäßig austauschen.

Beraterkreis-Pressekonferenz
Beraterkreis

Die Mitglieder des Beraterkreises sind:

Peter Hoedemaker, ehemaliger Geschäftsführer Käfer Isoliertechnik, Fachbereich: Digitalisierung

Conny Hopp, Peter Braun Personalberatung, Fachbereich:  Wirtschaft

Hans-Jörg Kossmann, Obermeister KFZ-Innung, Autohaus Kossmann, Fachbereich: Handwerk

Thorsten Rönner, Heinrich Rönner Gruppe, Fachbereich: Bremerhaven/maritime Wirtschaft 

Annette Rüggeberg, pensionierte stellv. Schulleiterin der Gesamtschule Ost: Fachbereich: Bildung

Cornelia Renken, Polizistin und Personalrat der Polizei, Fachbereich: Innere Sicherheit 

Matthias Möller, Leiter Schulzentrum Walle, Fachbereich: Bildung

Thomas Fürst, Vorstand Sparkasse Bremen, Fachbereich: Finanzen

Dr. Katja Moede-Nolting, Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der katholischen Kitas in Bremen, Fachbereich: Bildung/Kita und Wissenschaft